Kapitalanlage Pflegeobjekt

Durch unseren ausgeprägten Kooperationsgedanken in Kom­bination mit unserem Full-Service-Dienstleistungsversprechen bieten wir unseren Partnern einen Mehrwert, der im Markt sei­nes Gleichen sucht.

Sebastian Theobald – Leiter Maklerbetreuung
der HypoServ Immobilien GmbH

Sebastian Theobald – Leiter Maklerbetreuung
Kapitalanlage Pflegeobjekt

Mit unseren stationären Pflegeeinrichtungen bieten wir Ihnen als Investor ein zeitgemäßes Investment, bei dem Rendite und Sicherheit im Einklang stehen.

Sascha Ogrzal – Leiter Vertrieb
der HypoServ Immobilien GmbH

Sascha Ogrzal

HypoServ als starker und dynamischer Partner in den Bereichen Real Estate, Finance und Consulting

Die HypoServ Immobilien GmbH ist als unabhängige und inhabergeführte Immobiliengesellschaft auf die Projektierung und Vermarktung von Pflege- und Gesundheitsimmobilien spezialisiert. Der Ursprung des Unternehmens liegt im Segment der Bau- und Projektfinanzierung. Firmengründer und Geschäftsführer Stefan Thoben gilt durch seine langjährige Expertise seither als feste Größe, wenn es um die Abbildung komplexerer Finanzierungssituationen im Bereich der Pflege- und Gesundheitsimmobilien geht. Belastbare Verbindungen zu den Top-Betreibern und Bauträgern der Branche sind somit hausgemacht.

Um den Kunden die volle Wertschöpfungskette einer Immobilieninvestition auf gleichbleibend hohem und professionellem Niveau garantieren zu können, wurde seinerzeit die HypoServ ins Leben gerufen. Ein über Jahre gereifter Zusammenschluss an Kompetenzträgern der Branche ermöglicht es der HypoServ, ihren Kunden ein Immobilieninvestment an die Hand zu geben, bei dem Rendite und Sicherheit im Einklang stehen. Eine Entscheidung für die HypoServ ist eine Entscheidung für Substanz und Ertrag.

1

Wir vermarkten

Die HypoServ Immobilien GmbH gilt als starker und zuverlässiger Partner, wenn es um die Beratung, Konzeption oder Vermittlung von anspruchsvollen Immobilieninvestments geht. Spezialisiert auf den Bereich der Pflegeimmobilien stehen Ihnen unsere Experten mit Ihrer langjährigen Erfahrung und exzellenten Expertise gern zur Seite. weitere Infos

2

Wir finanzieren

Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Finanzierungsbegleitung von Immobilienprojekten greifen wir auch in diesem Segment auf ein hohes Maß an Wissen und Erkenntnis zurück. Eine enge Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern regionaler sowie überregionaler Bankpartner wirkt sich dabei sehr positiv auf die Anfragen unserer Kunden aus. weitere Infos

3

Wir kooperieren

Sie beraten Ihre Kunden erfolgreich als Finanz- oder Immobilienmakler und möchten Ihr Angebot um das Segment der Pflegeimmobilien erweitern oder dieses ausweiten? Gleichzeitig wünschen Sie eine dauerhafte Unterstützung bei der Beratung Ihrer Kunden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. weitere Infos

Das Konzept

Pflegeimmobilien als sichere Kapitalanlage

Der Kauf einer Immobilie ist eine Entscheidung für Substanz und Ertrag. Kerninhalte sind Werthaltigkeit sowie Vermögenszuwachs durch nachhaltige Mieteinnahmen. Steuerliche Begünstigungen machen die Investition zusätzlich attraktiv. Der Besitz von Immobilien gilt als äußerst wertbeständige Kapitalanlage – vorausgesetzt, die Parameter stimmen. Sie sind währungsunabhängig, krisenfest und inflationssicher.
Damit auch all diese wünschenswerten Eigenschaften auf Ihre Immobilie zutreffen, bieten wir Ihnen eine Investition in Immobilien im Zusammenspiel mit einer der sichersten Prognosen überhaupt: dem demographischen Wandel.

Der Pflege-Markt – Warum in Sozialimmobilien investieren

Die Immobilie ist und bleibt ein wichtiger Baustein in der Vermögensplanung und Altersvorsorge.
Es werden Werte für Generationen geschaffen – bei gleichzeitig besten Ertragsaussichten. Für Kapitalanleger ist ein Investment zurzeit ausgesprochen rentabel. Niedrige Zinsen, Steuervorteile und günstige Objekte, verbunden mit einem aufstrebenden Markt, verschaffen dem Anleger überdurchschnittliche Renditen.

Die Bevölkerung in Deutschland schrumpft, während es gleichzeitig immer mehr Senioren gibt. Im Jahr 2005 fehlten bereits über 300.000 Pflegebetten in Deutschland. Demnach wird es einen hohen Bedarf an Seniorenresidenzen in den nächsten Jahrzehnten geben.

Der demografische Wandel und veränderte Familienstrukturen tragen dazu bei, dass die Nachfrage nach professioneller, vor allem stationärer Pflege überdurchschnittlich steigt. Mit dieser Entwicklung halten die noch vorhandenen, aber bereits rückläufigen häuslichen Pflegepotenziale nicht mehr Schritt: Eine Trendumkehr von der stationären zur ambulanten Pflege ist wenig wahrscheinlich. Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt erheblich zu. Es besteht also langfristig ein beachtliches Potenzial im Pflegemarkt, der bereits heute rund 30 Milliarden Euro jährlich umsetzt. Die fundamentalen Rahmenbedingungen sprechen weiterhin für solides Wachstum, von dem Sie als Investor partizipieren können.

Video: Herr Müller ... ein Familienvater löst seine Zukunftssorgen

Pflegebedarf-steigt-kraeftigBevoelkerung-altertLebenserwartung-nimmt-zu

Pflegeappartement vs. Eigentumswohnung

 
Pflegeappartement
Eigentumswohnung
Standort
Eine professionell erstellte Standortanalyse inklusive Bedarfsberechnung liegt vor.
Es liegen in der Regel keine abgesicherten Entscheidungshilfen vor, subjektive Einschätzungen und „Hörensagen“ dienen als Grundlage.
Appartement
Alle Pflegeappartements bieten nahezu die gleichen Eigenschaften. Die Investitionsentscheidung ist daher leicht zu treffen.
Viele Unsicherheiten, wie bedarfsgerechter Grundriss, stimmige Ausrichtung, Mitbewohner oder Eigentümergemeinschaft, sind vorhanden.
Vermietung
Langfristig gesicherte Mieteinnahme durch einen 20-jährigen Mietvertrag mit einem renommierten Betreiber.
Die Vermietung der Eigentumswohnung muss vom Vermieter selbst organisiert werden.
Betriebskosten
Alle laufenden Betriebs- und Instandhaltungskosten werden vom Betreiber übernommen (Strom, Gas, Wasser, etc.) mit Ausnahme der Kosten für Dach und Fach und den Verwalter.
Der Eigentümer muss jährlich eine Nebenkostenabrechnung erstellen. Nicht alle Nebenkosten sind umlagefähig (Reparaturen und Instandsetzungen).
steuerlicher Vorteil
Die Gebäudeherstellungskosten werden über 50 Jahre mit 2 % pro Jahr steuerlich abgeschrieben.
Abschreibung des Objekts im Normalfall ebenfalls mit 2 %, der nicht abschreibungsfähige Grundstücksanteil liegt meist zwischen 20 und 25 %.
Miete/Mietrendite
Die Mietrendite liegt bei 5,0 %. Die Miete ist nicht abhängig vom Mietspiegel in der Region, sondern von den jeweiligen Pflegesatzverhandlungen (staatliche Refinanzierung der Miete).
Bei Neubau-Eigentumswohnungen werden in der Region bis zu 2.300 EUR pro m2 aufgerufen und ein Mietpreis von ca. 5 – 7 EUR pro m2 erzielt, so dass sich eine Mietrendite von 3 – 4 % marktüblich darstellt.
Risiken
Betreiberausfall durch Insolvenz, Organisation eines neuen Betreibers, dadurch evtl. kurzfristiger Mietausfall.
Rechtsstreitigkeiten mit säumigen Mietern, Zwangsräumungen, Mietnomaden.

10 gute Gründe in eine Pflegeimmobilie zu investieren

1
Zahlung auch bei Leerstand
Die Verträge garantieren Ihnen die Zahlung Ihrer Miete auch bei Leerstand Ihrer Wohneinheit.
2
Grundbuchliche Absicherung
Sie haben alle Rechte an dieser Wohnung und können diese vererben, verschenken, beleihen oder verkaufen.
3
Miete wird automatisch angepasst
Automatische Erhöhung der Miete bei Inflation.
4
Keine Nebenkosten
Der Betreiber ist verantwortlich für die Abführung von Strom, Wasser, Gas und Versicherung.
5
Solide Bausubstanz
Pflegeappartements werden auf hohem Qualitätsstandard und nach den neuesten Altenpflegeerkenntnissen erstellt.
6
Instandhaltung nur für Dach und Fach
Für die Instandhaltung im Gebäude ist der Betreiber verantwortlich.
7
Kein Mieterkontakt
Die Vermietung Ihres Appartements ist Betreibersache.
8
Günstige Finanzierung
Nutzen Sie ein immer niedriges Zinsniveau für sich.
9
Steuerliche Vorteile durch Abschreibungen
Holen Sie sich so einen Teil Ihrer Einkommensteuer vom Finanzamt zurück.
10
Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt der Zukunft
Schon heute kann vielerorts der Pflegeplatzbedarf nicht gedeckt werden und es bestehen lange Wartelisten.
Kapitalanlage Pflegeobjekt

5% Mietrendite

Investoren erhalten eine anfängliche Mietrendite von 5% p.a. – bezogen auf den Kaufpreis. Durch die vertraglich vereinbarte Indexierung profitieren Sie darüber hinaus von steigender Inflation, so dass Ihre Rendite über die Jahre hinweg stetig steigt.

Kapitalanlage Pflegeobjekt

20-Jahres-Pachtvertrag

Für die gesamte Pflegeeinrichtung wurde bereits ein 20-Jahres-Pachtvertrag mit Verlängerungsoption mit einem bonitätsstarken und erfahrenen Betreiber (Alloheim-Gruppe) geschlossen, durch welchen Ihre Mieteinnahmen für min. 20 Jahre fest gesichert sind.

Kapitalanlage Pflegeobjekt

Mietsteigerung

Die Wertsicherungsklausel im bereits geschlossenen Pachtvertrag über 20 Jahre mit Verlängerungsoption sichert Ihnen bei Inflation eine Erhöhung der Mieten zu. Somit profitieren Sie neben den hervorragenden anfänglichen Mieteinnahmen von 5% p.a. auch von entsprechenden Erhöhungen Ihrer Einnahmen.

Kapitalanlage Pflegeobjekt

Mietsicherheit

Durch den geschlossenen Pachtvertrag über die gesamte Pflegeeinrichtung erhalten Sie auch bei Leerstand Ihres Appartements ihr volle Miete. So können Sie über die Laufzeit fest mit den Einnahmen kalkulieren. Die Vermietung der einzelnen Appartements ist zu 100% Betreibersache. Ein Mieterkontakt kommt daher nicht zustande.

Kapitalanlage Pflegeobjekt

Förderung

Bei Erwerb eines Appartements profitieren Sie zusätzlich durch günstige Finanzierungsmittel der Kreditanstalt für Wideraufbau (KfW). Die energieeffiziente Bauweise des architektonisch anspruchsvollen Baukörpers macht dies möglich (KfW – Programm 153 – Energieeffizient Bauen)

Projektbeispiel

Seniorenresidenz Emsauenpark in Lingen

Eine moderne Architektur mit niedrigem Energieverbrauch, hohen Qualitätsstandards und barrierefreien Räumlichkeiten – das zeichnet die Altenpflegeeinrichtung „Emsauenpark“ in Lingen aus. Anfang 2016 wurden dort 90 komfortable und helle Einzelzimmer für die stationäre Pflege bereitgestellt; alle sind mit einem eigenen Bad ausgestattet. Das Baukonzept ist auf die Betreuung demenzkranker Menschen abgestellt, die einen Schwerpunkt der Einrichtung bildet. Geführt wird das Haus von der 1973 gegründeten Alloheim-Gruppe, welche derzeit an 126 Standorten mit rund 11.000 Beschäftigten zu den Top-3 Betreibern in Deutschland gehört. Alloheim legt Wert auf eine individuelle und aktivierende Pflege, damit die Bewohner ein weitgehend selbstbestimmtes Leben führen können. Sie sollen sich zuhause fühlen und – wenn nötig – rund um die Uhr professionell und ihren Bedürfnissen entsprechend betreut werden. Wie jede andere Pflegeeinrichtung erfüllt auch das Altenpflegeheim „Emsauenpark“ in Lingen eine wichtige Funktion in der kommunalen Versorgung mit qualifizierten Pflegeplätzen. Und die wird in unserer alternden Gesellschaft immer dringlicher. Seniorenheime brauchen Investoren. Im Gegenzug bieten sie eine solide Geldanlage bei zuverlässiger Rendite, wenn sie, wie in Lingen, von einem erfahrenen Betreiber geführt werden. Wer ein Appartement in der Seniorenresidenz „Emsauenpark“ erwirbt, kann sich einer sorgenfreien Immobilie nebst erstklassiger Rendite erfreuen und hilft gleichzeitig, den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern.

Kaufangebot:
Pflegeappartements nach den Wohnungseigentumgesetz (WEG)
Lage:
Scharnhorststraße, 49808 Lingen/Ems
Objekt:
2 Vollgeschosse + 1 Dachgeschoss
90 Einzelzimmer
Fertigstellung:
Januar 2016
Anzahl der WE:
90
Größen:
46,61 m2 – 49,88 m2
Betreiber:
Alloheim-Gruppe 
Mietvertrag:
20-Jahres-Mietvertrag + 5 Jahre Verlängerungsoption
Mietrendite:
anfängliche Mietrendite von 5,0% p.a. bez. a. d. Kaufpreis
Steuer:
Abschreibung: 2% Gebäude über 50 Jahre, 6,7% Außenanlage und Inventar über 15 Jahre
Kaufpreis:
120.580 EUR – 129.040 EUR
E-Standard:
KfW 70
Entwurfverfasser:
ips Projekte GmbH & Co. KG, Lingen
  • Erdgeschoss Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen
  • 1. Obergeschoss Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen
  • Dachgeschoss Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen
  • Emsauenpark - Städtebaulicher Entwurf des etwa 1.000 Meter vom Standtzentrum entfernten Emsauenparks in Lingen (Ems)
  • Emsauenpark - Städtebaulicher Entwurf des Emsauenparks, eingebettet vom Dortmund-Ems-Kanal im Osten und der Ems im Westen
  • Visualisierung - Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen (Draufsicht)
  • Visualisierung Ansicht Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen (Eingang von der Scharnhorststraße)
  • Visualisierung Ansicht Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen (Gesamtansicht)
  • Visualisierung Ansicht Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen (Eingangsbereich)
  • Visualisierung Ansicht Seniorenresidenz Emsauenpark, Lingen

Finanzierung

Individuelle Finanzierungslösungen

Ein Immobilieninvestment ist eine Entscheidung für Substanz und Ertrag. Kerninhalte sind Werthaltigkeit sowie Vermögenszuwachs durch nachhaltige Mieteinnahmen. Steuerliche Begünstigungen machen die Investition zusätzlich attraktiv. Der Besitz von Immobilien gilt als äußerst wertbeständige Kapitalanlage – vorausgesetzt, die Parameter stimmen. Sie sind währungsunabhängig, krisenfest und inflationssicher.

Doch auch die individuelle Betrachtung und Analyse der zugrundeliegenden Situation ist entscheidend für einen positiven Verlauf Ihrer Investition. Die Frage nach dem einzusetzenden Eigenkapital und die Abwägung, in welcher Höhe sich der Einsatz von Fremdmitteln lohnt, hängt von den Zielen des Investors, seiner Liquidität, seiner Steuersituation und natürlich nicht unerheblich von den Kredit- und Zinsbedingungen ab.

In diesem Zusammenhang kommt die Expertise unserer Finanzierungsspezialisten zum Tragen. Durch die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern regionaler und überregionaler Bankpartner sind wir in der Lage, auch komplexere Finanzierungssituationen spezieller Objekte mit einem hohen Maß an Professionalität und Flexibilität abbilden zu können.

Kooperation

Kooperation mit Weitblick

Sie beraten Ihre Kunden erfolgreich als Finanz- oder Immobilienmakler und möchten Ihr Portfolio um das Segment der Pflegeimmobilien erweitern oder dieses ausweiten? Gleichzeitig wünschen Sie eine dauerhafte Unterstützung bei der Beratung Ihrer Kunden? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Mit unserer Kooperation haben Sie die Möglichkeit, auf die komplette Leistungskette im Beratungs- und Vertriebsprozess eines Immobilieninvestments zurück zu greifen. Von der Erstberatung Ihres Kunden, über die Auswahl, Beschaffung und Besichtigung eines passenden Objektes bis hin zur Finanzierungsbegleitung und Kaufabwicklung übernehmen wir für Sie jeden dieser notwendigen Schritte.

Durch das Hinzuziehen eines externen Spezialisten bringen Sie Ihrem Kunden eine maximale Wertschätzung entgegen und schaffen durch unseren professionellen und nachhaltigen Beratungsansatz nach ethischen und moralischen Grundsätzen das notwendige Vertrauen, welches bei der Umsetzung eines solchen Vorhabens notwendig ist. Gleichzeitig schaffen Sie Transparenz und bringen ein Mehr an Verbindlichkeit ein.

Unser Ziel ist es, Ihnen als erfolgreichen Berater im Bereich Finanzen/Immobilien in der heutigen Zeit einen deutlichen Mehrwert zu bieten. Beeinflussende Faktoren wie die Inflation oder die Finanzkrise tragen mehr und mehr dazu bei, dass Ihre Kunden auf der Suche nach einem sicheren Hafen sind. Viele Anleger suchen Alternativen zum Wertpapierhandel. In Zeiten von Inflation und turbulenten Kapitalmärkten empfiehlt sich daher die Investition in Sachwerte.

Kontakt

HypoServ Immobilien GmbH
Löninger Strasse 1
49661 Cloppenburg

Telefon: 04471 / 187 301 – 0
Telefax: 04471 / 187 301 – 15

E-Mail: info@hyposerv.com
Internet: www.hyposerv.com





 

Top